Bring deine Beziehung mit unserem Prototypen auf das nächste Level

Wir nutzen die wirksamsten Methoden der Paartherapie und einen Feedbackprozess, der unsere Inhalte euren Bedürfnissen anpasst. Denn ihr wisst am besten, was ihr in eurer Beziehung braucht. Ladet jetzt unseren kostenlosen Prototypen herunter - ein Modul von vielen, die wir euch ab 2022 zur Verfügung stellen werden.

wissenschaftlich & evidenzbasiert

recoupling ist von Paartherapeut*innen und gemeinsam mit Paaren entwickelt worden. Die Wirksamkeit der Therapieform wurde in verschiedenen Studien belegt. Mit Unterstützung der Freien Universität Berlin testen wir unser Produkt kontinuierlich. So könnt ihr euch sicher sein, dass ihr bei uns in den besten Händen seid.

Lernt, wendet an, reflektiert und teilt miteinander - kostenfrei mit unserem Prototypen "Konflikte"

Wir sind alle keine Beziehungs-profis.

Das wäre auch schwierig. Beziehung sind so einizigartig wie ihr selbst. Deshalb sagen wir: Es reicht, wenn ihr "nur" Beziehungsprofis füreinander werdet. Erfahre bei recoupling alles über verschiedene Konfliktmuster. Na, erkennst du dich und dein:e Partner:in schon wieder?

Das wirklich Hilfreiche liegt wirklich nah.

....ist oft aber auch unangenehm. Über Konflikte wieder und wieder zu sprechen, erhöht euer Verständnis füreinander. Im Streit direkt geht das oft unter, weil wir so verletzt sind. Mit etwas Abstand helfen euch Konflikte dabei, glücklicher miteinander zu werden.

Veränderung braucht Zeit. Gedanken brauchen Anstöße.

Was zählt, ist die Zeit zwischen den Sitzungen. Das gilt nicht nur für klassische Paartherapie - sondern auch für die digitale Paartherapie. Wir geben euch Übungen an die Hand, die eure Gedanken länger beschäftigen. Wir bringen euch weiter.

Bereit für den nächsten Schritt? Teilt eure Erfahrungen.

Was bei recoupling passiert, bleibt bei recoupling - außer du und dein:e Partner:in teilt es miteinander. Über unsere Chatfunktion könnt ihr euch austauschen und Erkenntnisse miteinander teilen, jedes Mal aufs Neue. Natürlich nur, wenn ihr bereit seid - sonst wartet ab.

Das sagen unsere Nutzer:innen

Marlene, 35

An der Idee von recoupling gefällt mir besonders gut, dass ich und mein Freund es nutzen können, obwohl es ganz gut läuft - einfach weil wir wollen, dass es so bleibt. Ich würde keine 150€ für eine Paartherapiesitzung ausgeben und finde es richtig cool, dass die Arbeit an der eigenen Beziehung so greifbar werden soll. Und mit Konflikten zu starten, ist auf jeden Fall eine super Idee.

Johann, 27

Mein Partner und ich führen eine Fernbeziehung. Normale Paartherapie ist uns zu unflexibel. Mit recoupling können wir räumlich getrennt und doch zusammen an unserer Beziehung arbeiten. Für den Prototypen finden wir das Streit-Thema super. Wir haben einen Ort, an dem wir über Konflikte sprechen können und entlasten unsere anderen Kommunikationskanäle.

Paul, 40

Ich bin mit meiner Familie vor einigen Jahren aufs Land gezogen. Wir fühlen uns hier wohl und möchten nicht zurück in die Stadt. Eine Paartherapie gibt es aber nirgends. Wir haben den Prototypen ausprobiert und warten gespannt auf das komplette Produkt. Die Personen, die uns am nähsten sind, sollten wir nicht für selbstverständlich nehmen.

Nadine, 30

Mit kleinen Kindern ist es gar nicht so einfach, auch noch Paar zu bleiben. Wir haben den Prototypen von recoupling als eine der ersten ausprobieren dürfen: Uns gefällt die Flexibilität, wir können uns gemeinsam vor den Laptop setzen oder auf dem Smartphone die Übungen machen, während wir warten, beim Corona Schnelltest an die Reihe zu kommen.